Wir zeigen
wie wir Qualität sichern

Hidden

Qualität von Anfang an

Vion über­lässt nichts dem Zu­fall, um den Markt mit fri­schen und ein­wand­frei­en Pro­duk­ten zu be­lie­fern. Das er­for­dert eine ein­ge­spiel­te Or­ga­ni­sa­ti­on mit fes­ten Vor­ga­ben. Die Qua­li­täts­si­che­rung ist in ei­nem mehr­stu­fi­gen in­ter­nen Kon­troll­sys­tem für alle Vion-Be­trie­be gleich­ar­tig or­ga­ni­siert. Das Ziel: Die Re­kla­ma­ti­ons­quo­te soll mi­ni­mal, die Le­bens­mit­tel­si­cher­heit so­wie die Halt­bar­keit der Ware da­ge­gen sol­len ma­xi­mal sein.

Hidden

Wie wir Qualität sichern

„Qua­li­tät steu­ern wir von An­fang an“, lau­tet ein Wahl­spruch von Vion. Das Fleisch­un­ter­neh­men über­lässt nichts dem Zu­fall, um den Markt mit fri­schen und ein­wand­frei­en Pro­duk­ten zu be­lie­fern. Das er­for­dert eine ein­ge­spiel­te Or­ga­ni­sa­ti­on mit fes­ten Vor­ga­ben. Die Qua­li­täts­si­che­rung ist in ei­nem mehr­stu­fi­gen in­ter­nen Kon­troll­sys­tem für alle Vion-Be­trie­be gleich­ar­tig or­ga­ni­siert. Dr. Anne Hil­ler, ver­ant­wort­li­che Ma­na­ge­rin für die Qua­li­täts­si­che­rung in Deutsch­land, steckt das Ziel klar ab: Die Re­kla­ma­ti­ons­quo­te soll mi­ni­mal, die Le­bens­mit­tel­si­cher­heit so­wie die Halt­bar­keit der Ware da­ge­gen sol­len ma­xi­mal sein.

Hidden

Nur makellose Ware

In­ter­view mit Dr. Bert Ur­lings, Di­rec­tor Qua­li­ty As­suran­ce Vion. Als Fleischproduzent wird Vion Food daran gemessen, den Kunden tadellose Ware zuverlässig liefern zu können. Wie plant Ihr Unternehmen die Qualitätssicherung?

Hidden

Wie wir Tierschutz kontrollieren

Für uns ist es von gro­ßer Be­deu­tung, in un­se­ren Schlacht­be­trie­ben ein ho­hes Tier­schutz­ni­veau ein­zu­hal­ten. Da­bei spie­len zwei The­men­fel­der eine gro­ße Be­deu­tung. Es sind ei­ner­seits die tech­ni­sche In­fra­struk­tur an­de­rer­seits die Ar­beits­wei­sen der Mit­ar­bei­ter, die mit Tie­ren um­ge­hen. Un­ser Kon­troll­sys­tem dient dazu in die­sen bei­den Be­rei­chen stän­dig zu über­prü­fen, dass hier die Re­geln ein­ge­hal­ten wer­den.